Die Wahl des passenden Verkehrsmittels

Die Funktion eines Kurierdienstes

Ein Kurierdienst nimmt Transportaufträge seiner Kunden entgegen. Dabei transportiert er gewöhnlich leichtere und kleinere Güter bis zu 7,5 Tonnen. Aber auch größere Gerichte und Gegenstände können durch spezielle Fahrzeuge durch ihn befördert werden. Wir wollen Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen, was Kurierdienste sind, was sie ausmacht und wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

Was ist ein Kurierdienst?

Ein Kurierdienst ist ein Betrieb, der eine Dienstleistung anbietet, welche daraus besteht, Güter zu transportieren. Hierfür setzt er verschiedene Fahrzeuge an und kann auch andere Dienste wie die Erledigung von Zollformalitäten für seine Kunden erledigen.

Grösse eines Unternehmens, das Kurierleistungen anbietet

Betriebe, die Kurierleistungen anbieten, finden Sie in den verschiedensten Grössen. So gibt es Betriebe, die Kurierleistungen anbieten, und nur über ein oder zwei Fahrzeuge verfügen, wie auch Betriebe mit einer Fahrzeugflotte von mehreren hundert Einheiten.

Leistungsangebot

Auch der Umfang der angebotenen Dienstleistungen schwankt von Betrieb zu Betrieb erheblich. So bieten einige ihre Dienste nur regionale an, andere agieren europa- bis weltweit. Einige Betreiber bieten die Verladung der zu transportierenden Güter und manche auch die komplette Zollabwicklung bei internationalen Transporten.

Der firmeneigene Aufbau bei einem Unternehmen mit Kurierleistungen

Während ein kleiner Betrieb aus der Sparte oft nur aus dem Unternehmer und seinem Fahrer oder seinen Fahrern besteht, verfügt ein großer und international agierender Betrieb oft über zahlreiche Abteilungen. Neben den Fahrern fällt beispielsweise der Disposition eine besondere Bedeutung zu. Diese plant die einzelnen Touren und bietet Fahrern wie Kunden stets ein offenes Ohr. In kleineren Betrieben ist diese auch für die Gewinnung von Aufträgen zuständig. In größeren Betrieben gibt es dazu oft eigene Abteilungen. Zusätzlich zur Disposition gibt es bei einigen Anbietern eine eigene Werkstatt mit dem dafür benötigten Personal, eine hausinterne Buchhaltung und in großen Betrieben auch eine Personalabteilung.
Wie Sie ein passendes Unternehmen für Ihren Transport finden und was Sie bei der Auswahl beachten sollten

Einen passenden Anbieter für Ihre speziellen Anforderungen finden Sie im Branchenbuch Ihrer Stadt oder im Internet. Beachten Sie bei der Auswahl des Unternehmens seine speziellen Tätigkeitsgebiete. Welche Transportgüter möchten Sie transportieren lassen? Handelt es sich um einen nationalen oder um einen internationalen Transport? Sind Zollformalitäten zu erledigen? Unterliegen die vom Dienstleister zu transportierenden Güter besonderen Bestimmungen wie beispielsweise dem ADR-Recht? Kontaktieren Sie den Ansprechpartner Ihres ausgewählten Unternehmens und besprechen Sie mit ihm alles, was es beim Transport zu beachten gibt. Sicher steht er Ihnen bei Fragen und Problemen gerne hilfreich zur Seite. Umfasst Ihr Anliegen nicht dem Tätigkeitsbereich des Betriebs, kann er Ihnen bestimmt ein passendes Unternehmen nennen. Die meisten Betriebe aus dieser Branche sind gut vernetzt.

Weitere Informationen zum Thema "Kurierleistungen" finden Sie bei transLink.ch AG.


Teilen